Sinterformteile AMF® mit Bund

Wenn die verlangten Toleranzen eines Teiles unbedingt ein Kalibrieren notwendig machen, so geschieht dies in einem Kalibrierwerkzeug mit einem leichten Einzugskonus. Das Einführen eines porösen Lagers mit Bund, dessen zylindrischer Teil über einen Dorn kalibriert werden soll, macht daher Abschrägkanten an vielen Stellen und auch Abrundungen unter dem Bund notwendig.

Wenn im vorliegenden Fall aus Einbaugründen die Abrundung unter dem Bund Schwierigkeiten bereitet, kann man eine Lösung mit einer halbrunden Hohlkehle wählen (siehe unten).

Downloads

AMF® ist ein eingetragenes Warenzeichen der AM-Unternehmensgruppe.

Standort Meerbusch

AMTAG Alfred Merkelbach
Technologies AG
Lise-Meitner-Str. 2
D-40670 Meerbusch

Anfahrtskizze